Die heiße Phase läuft: OXID eSales beim Shop Usability Award 2015

Seit seiner erstmaligen Verleihung im Jahr 2008 hat sich der Shop Usability Award zu einer der wichtigsten Verleihungen im E-Commerce entwickelt, bei der in diesem Jahr mehr als 500 Teilnehmer erwartet werden. Kurz vor der Anmeldefrist am 31.07.2015 beginnt nun die heiße Phase, bevor der Award im September auf der K5 in München verliehen wird.

Die Verleihung des ersten Shop Usability Awards 2008

Die Verleihung des ersten
Shop Usability Awards 2008

Der erste Shop Usability Award wurde 2008 auf dem Stand von OXID eSales in Wiesbaden zur Mail Order World verliehen. Damals hatten sich knapp 50 Shops beworben und an der Veranstaltung nahmen auch nur knapp 50 Zuschauer teil. Seitdem ist aus dem Shop Usability Award einer der wichtigsten E-Commerce Preise Deutschlands geworden. Mit mehr als 500 Teilnehmern rechnet der Veranstalter Shoplupe® dieses Jahr.

2014 – OXID in 5 Kategorien sowie als Gesamtsieger vertreten
Der Award wird zwar nicht mehr auf dem Messestand von OXID eSales verliehen, doch der Anbieter der E-Commerce Lösung spielt weiterhin eine wichtige Rolle. So stellte OXID letztes Jahr mit tennis-point.de, umgesetzt von der Hamburger E-Commerce-Agentur top concepts, nicht nur den Gesamtsieger, sondern auch die Gewinner in den Kategorien Essen & Trinken: butch.de, in der Kategorie Haushalt, Heimwerk & Garten: gartenmoebel.de, Möbel & Wohnen: design3000.de, Special Interests: koffer-direkt.de und Sport & Outdoor: tennis-point.de.

shopusabilityaward_Goldregen

Der Gesamtsieger 2014:
tennis-point.de

Shop Usability Award 2015: Die Bewerbungsphase läuft
Seit Mai können sich Shops wieder für den Award bewerben. Mehr als 300 Bewerbungen sind seitdem eingegangen und nun beginnt die heiße Phase. Neu in diesem Jahr sind die Sonderkategorien innovativster Shop und bester Markenshop. Eine Kernkompetenz von OXID eSales, denn Top Marken wie Trigema, Metabo, Melitta, Closed und viele andere setzen auf die Technologie von OXID eSales.

Die Bewerbung ist noch bis 31.07.2015 möglich.
Verliehen wird der Shop Usability Award im Rahmen der K5 Konferenz am 10. September 2015 in München.

> Weitere Informationen und Anmeldung

Autor:
EG_swElisabeth Greitschus betreut als Manager Platform Relations die Technologie-Partner bei der OXID eSales AG. Sie studierte Werbung und Marktkommunikation (B.A.) an der Hochschule der Medien und General Management (M.A) an der Steinbeis School of International Business and Entrepreneurship. Bevor es sie 2013 zurück nach Freiburg zog, war sie im Key Account Management bei der Robert Bosch GmbH tätig.

One thought on “Die heiße Phase läuft: OXID eSales beim Shop Usability Award 2015

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *