Gastblog: Von toten Genies und lebendigen Startseiten

„Wer nicht kann, was er will, muss wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht.“
(Leonardo da Vinci)

Der gute Leonardo war gewiss ein weiser Mann. Aber zum Glück haben wir Kunden, die sind noch deutlich weiser: die wissen genau, was sie wollen – und wollen es auch können.

Und so geschah es eines Tages, dass einer unserer Kunden zu uns kam und sagte:

„Eure Shops sind echt toll. Aber ich würde auch gerne mal meine Startseite aktualisieren, ohne dazu immer gleich eine Agentur beauftragen zu müssen. Könnt ihr da nicht was machen?“ 

Geht nicht, gibt’s nicht!

Und da wir uns weniger an den Weisheiten verstorbener Genies, sondern eher an dem Sprichwort „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“ orientieren, machten wir uns ein paar Gedanken zu diesem Thema.

Das Ziel war klar: Es sollte ein Modul entwickelt werden, mit dem Shop-Betreiber schnell und einfach Inhalte ändern können. Mit wenigen Klicks und ohne technische Vorkenntnisse sollten Startseiten, Landingpages etc. erstellt werden können, jederzeit veränder- und erweiterbar.

Gut Ding will Weile haben – und viele Funktionen. Doch wie das nun mal so ist: Hat man erst einmal die Grundidee, fallen einem ständig Möglichkeiten ein, wie alles noch schöner, besser und benutzerfreundlicher gestaltet werden kann. Und so wurde eifrig gedacht, gemacht und getan.

Das Ergebnis: Der Visual Editor.

visualcms_backend_1

Was er kann?

  • Responsive Inhalte über Widgets erstellen (z.B. Artikel, Texte, Bilder, Galerien etc.)
  • Optimale Darstellung Ihrer Artikel auf Landingpages
  • Durch eigene Widgets einfach erweiterbar
  • Einstellbar, was auf welchen Geräten angezeigt werden soll (z.B. PC, Handy, Tablet)
  • Inhalte können als Vorlage abgespeichert und übernommen werden
  • Aktivierung von Inhalten zu vorher definierten Zeitpunkten
  • Vorschau-Funktion für neu erstellte Inhalte
  • Individuelle Gestaltung mit LESS und CSS

 

Und was haben Sie als Online-Shop-Betreiber davon?

Sie brauchen eine Landingpage für Ihre Newsletter / Werbung / Marketing-Aktion?

Sie wollen Teilbereiche Ihrer Startseite austauschen, um dort die neuesten Angebote zu präsentieren? Oder Banner? Oder Gutschein-Codes?

Sie möchten zu bestimmten Zeiten im Jahr immer die gleichen Effekte haben (z.B. Schnee), die termingenau zu- und wieder abgeschaltet werden können?

Einsatzmöglichkeiten bietet Ihnen der Visual Editor nahezu unbegrenzt – einfach, schnell, ohne technische Vorkenntnisse.

 

Ein Beispiel: Der gerade von uns neu aufgesetzte Shop von Genusshandwerker.

genusshandwerker-screenshot

Hier wurde beispielsweise die komplette Startseite mit dem Visual Editor realisiert: www.genusshandwerker.de

Der Vorteil für den Shopbetreiber: Bilder, Texte und Banner können schnell ausgetauscht oder eingefügt werden.

 

visualcms_backend_3visualcms_backend_2

 

Das Beste kommt zum Schluss: Ab der OXID eShop Version 4.10.0 / 5.3.0 ist der von uns entwickelte Visual Editor in allen Professional- und Enterprise-Editionen unter dem Namen „Visual CMS“ im Standard enthalten.

 

 

 

 

Autor

autor-ramona-mueller_swRamona Müller ist Teil der Geschäftsführung von digidesk – media solutions. Gemeinsam mit Marco Müller gründete sie im Jahr 2000 die Agentur, die seitdem maßgeschneiderte Lösungen aus den Bereichen E-Commerce, Content Management Systeme und Marketing liefert.

Als „OXID Solution Partner – Enterprise Level“ verfügt das Unternehmen nicht nur über einen Stamm an zertifizierten Mitarbeitern, sondern auch über ein starkes Partner-Netzwerk aus allen Bereichen des E-Commerce.

1 reply

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] & Module: –          RoxIVE –          Visual Editor (siehe auch “Von toten Genies und lebendigen Startseiten”) –          Bestellbare Gutscheine –          MegaMenu […]

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *